Patrozinium St. Sebastian

Sebastiansbüste von 1784

Sebastiansbüste von 1784

Rund um den 20. Januar feiert die Stadtpfarrei St. Sebastian in Oettingen ihr Patrozinium, das Fest des frühchristlichen Märtyrers Sebastian, der auch als Patron des Rieses verehrt wird. Dazu gehören die Gebetsanliegen der seit über 500 Jahren ununterbrochen bestehenden Sebastians-bruderschaft, der Festgottesdienst in der als Wallfahrtskirche über Jahrhunderte berühmten Stadtpfarrkirche sowie die Sebastianifeier der Schützen. Alle 20 Jahre bringen tausende Wallfahrer aus dem benachbarten Wemding, einem alten Gelübde folgend, eine riesige Pestkerze in beeindruckender Prozession zum Sebastians-altar nach Oettingen. Weiterlesen

Reliquien kehren nach Oettingen zurück

Oettinger Reliquienschreine von 1889

Oettinger Reliquienschreine von 1889

Völlig überraschend kam im vergangenen Jahr die Nachricht von Herrn Pfarrer Thomas Rein aus der Pfarreiengemeinschaft Pöttmes, dass dort zwei Reliquienschreine mit zahlreichen Knochen frühchristlicher Märtyrer lagern, die nach Oettingen gehören würden. Hintergrund ist die Tatsache, dass Herr Pfarrer i. R. Othmar Kahlig, der von 1968 bis 1975 Kaplan in Oettingen war und in Pöttmes seinen Ruhestand verbringt, die Reliquien in sicheren Gewahrsam genommen und so vor einem möglichen Verlust bewahrt hatte. Weiterlesen

Erstkommunionkinder in der Schlosskapelle

Erstkommunionkinder in der Schlosskapelle Hirschbrunn

Erstkommunionkinder in der Schlosskapelle Hirschbrunn

Am Samstag, dem 7. Januar 2017, machten sich mehrere Kommunionmütter zusammen mit ihren Erstkommunionkindern auf den Weg, um inmitten der winterlich verschneiten Landschaft die Schlosskapelle Mariä Himmelfahrt Hirschbrunn in Dornstadt zu besuchen. Während der Abendmesse zum Fest der Erscheinung des Herrn konnten die Kinder an den Predigtgedanken teilhaben. Denn es ging, passend zum neuen Jahr, um das Thema “Sternzeichen”. Jeder wusste sofort, unter welchem Sternzeichen er geboren ist. Die Botschaft des Abends lautete: Stelle dein Leben unter das Licht des Sterns von Betlehem! Die Erstkommunionkinder hatten sich am Nachmittag bereits gut auf den Gottesdienst vorbereitet. Auf ein großes Plakat notierten sie Antworten auf die Frage: “Warum gehen Menschen in die Kirche?” Dabei kamen bemerkenswerte Gedanken zu Papier. Weiterlesen