Pfarreiengemeinschaft Oettingen i. Bay.

Hervorgehoben

Der Oettinger Tragaltar von 1312 gilt als Symbol: Ein Altar, der alles trägt, und der eine Christus, der uns alle miteinander verbindet.

Der Oettinger Tragaltar von 1312 gilt als Symbol: Ein Altar, der alles trägt, und der eine Christus, der uns alle miteinander verbindet.

Zum 1. September 2018 wird die Pfarreiengemeinschaft Oettingen mit den Pfarreien Laub, Munningen und Wechingen erweitert und damit vollständig errichtet. Die Pfarreien Ehingen und Belzheim sind bereits vor fünf Jahren zu Oettingen und Dornstadt hinzugekommen. Damit ist die pastorale Raumplanung 2025 der Diözese Augsburg abgeschlossen. Wir grüßen alle neuen Gemeindemitglieder und freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Weiterlesen

Zweitpriester für die Pfarreiengemeinschaft Oettingen

Pater Paul Kalapurackal

Pater Paul Kalapurackal

Pater Paulose Kalapurackal CMI wird ab 1. September 2018 als Zweitpriester die Seelsorge in der Pfarreiengemeinschaft Oettingen unterstützen. Seinen Amtssitz im katholischen Pfarrhof Ehingen a. Ries wird er im Dezember 2018 beziehen und während der Übergangszeit in der Pfarrgasse 15 in Oettingen wohnen. Pater Paul hat neun Geschwister. Er ist am 9. Dezember 1961 im südindischen Kerala geboren. Schon als Kind war er Ministrant und half dem Pfarrvikar. Weiterlesen

Ulrichswallfahrt nach Nördlingen

Ulrichsandacht vor dem Ulrichsschrein

Ulrichsandacht vor dem Ulrichsschrein

Im Rahmen der Ulrichswoche kamen am Donnerstag, dem 5. Juli 2018, die Gebeine des heiligen Bischofs Ulrich von Augsburg für einen Tag nach Nördlingen. Der kunstvolle Ulrichsschrein wurde von vier Mitgliedern des Trachtenvereins D’Riaser aus Oettingen in die voll besetzte Stadtpfarrkirche St. Salvator getragen. Bischof Dr. Konrad Zdarsa feierte den Gottesdienst zusammen mit 12 Konzelebranten und über 60 Ministranten. Die stärkste Gruppe bildeten die Pilger der Pfarreiengemeinschaft Oettingen, die mit zwei Bussen und über 100 Teilnehmern nach Nördlingen gekommen waren. Ohne sie wäre die Kirche halb leer gewesen. Nach der Ulrichsandacht um 12 Uhr ließen die Oettinger Pilger mit einem köstlichen Festmahl den Wallfahrtstag im Gemeindezentrum Belzheim ausklingen.

Gott ist Licht – Neuerscheinung im Fromm-Verlag

Gott ist Licht

Gott ist Licht

Seit Juni 2018 ist das Buch Gott ist Licht von Stadtpfarrer Dr. Ulrich Manz im Fromm-Verlag erhältlich. Auf www.frommverlag.de findet sich eine Buchbesprechung und die Möglichkeit zur Online-Bestellung. Auf www.youtube.com ist ein Trailer zu sehen. Im Buchhandel ist der Titel mit der ISBN 978-620-2-44237-4 bestellbar. Das Pfarrbüro St. Sebastian (Pfarrgasse 10) hält ebenfalls Exemplare zum Kauf bereit. Das Buch enthält Tagebuchaufzeichnungen über ein Zitat aus dem 1. Johannesbrief: “Das ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkünden: Gott ist Licht, und keine Finsternis ist in ihm.“ (1 Joh 1,5) Schritt für Schritt wird der Leser in das Phänomen der Gottesmystik eingeführt, die zu einem Verweilen in Gottes Gegenwart einlädt.