Viele Hände für ein neues Projekt

Gemeinsam stark: Reinhold Bittner, Ulrich Manz, Franziska Sperling, Pia Kollmar, Stefan Rößle, Ingrid Kollmar und Petra Wagner (von links) - Foto Julian Würzer

Gemeinsam stark: Reinhold Bittner, Ulrich Manz, Franziska Sperling, Pia Kollmar, Stefan Rößle, Ingrid Kollmar und Petra Wagner (von links) – Foto Julian Würzer

Es ist ein Zeichen der Begrüßung. In vielen Fällen gilt es auch als Pendant zur Unterschrift: der Handschlag. Landrat Stefan Rößle und Stadtpfarrer Dr. Ulrich Manz besiegelten so ein neues Projekt. In Kaasya, einer Gemeinde in Kenia, soll eine Oettinger Schule entstehen. Die Hälfte der Finanzierung steht bereits. Das wurde bei einer Informations-veranstaltung am Mittwoch im Oettinger Rathaus bekannt gegeben. Weiterlesen

Weihrauch und Weihwasser

Weihrauch und Weihwasser

Weihrauch und Weihwasser

Ab sofort ist im Pfarrbüro St. Sebastian (Pfarrgasse 10) die Anekdotensammlung “Weihrauch und Weihwasser” zum Preis von 10,00 Euro erhältlich. Die darin geschilderten Erinnerungen rund um den Kirchturm von St. Sebastian entführen den Leser in die kleine, aber ereignisreiche Welt der Jugendgruppen, der Ministranten und des Gemeinde-lebens in der Nachkriegszeit. Weiterlesen

Bischöfliche Pastoralvisitation

Pontifikalamt zur Pastoralvisitation 2018 in Oettingen - Foto Ulrich Lutz

Pontifikalamt zur Pastoralvisitation 2018 in Oettingen – Foto Ulrich Lutz

Diözesanbischof Dr. Konrad Zdarsa hat am 13. und 14. Januar 2018 die Pfarreiengemeinschaft Oettingen besucht. Er ist bei seiner Visitation zahlreichen Gläubigen aller Altersstufen begegnet. Außerdem hat er Mitarbeitergespräche geführt und hat sich im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt Oettingen eingetragen. Am Sonntag zelebrierte Bischof Dr. Zdarsa um 10.15 Uhr in Oettingen ein Pontifikalamt mit Orchestermesse zum Patrozinium St. Sebastian. Anschließend waren alle Gemeindemitglieder zu Begegnung und Stehempfang in das Pfarrheim St. Sebastian eingeladen. Wir schließen die Anliegen der Pastoralvisitation auch weiterhin in unsere Gebete ein. Weiterlesen