In Gottes Namen die Hände erheben

Cristo de la concordia in Cochabamba (Bolivien)

Cristo de la concordia in Cochabamba (Bolivien)

Eines der schönsten, aber auch rätselhaftesten Bibelzitate, die mir immer wieder in den Sinn kommen, stammt aus der Rede des Apostels Paulus auf dem Areopag in Athen. Paulus sagt über die Beziehung Gottes zu uns Menschen: In ihm leben wir, bewegen wir uns und sind wir. Die Apostelgeschichte berichtet uns, dass Paulus mit einigen griechischen Philosophen über das Evangelium von Jesus und von der Auferstehung diskutiert hat. Weiterlesen

Erfüllt vom Heiligen Geist

Erfüllt vom Heiligen Geist

Erfüllt vom Heiligen Geist

Zum neuen Schuljahr kann man unseren Schülerinnen und Schülern nichts Wertvolleres wünschen als den Heiligen Geist. Er möge sie in ihrer Entwicklung fördern und bestärken. Die sieben Gaben des Heiligen Geistes mögen ihnen in reichem Maß zuteil werden: der Geist der Weisheit und des Verstandes, des Rates und der Stärke, der Erkenntnis, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht. (Jes 11, 2) Weiterlesen

Gebet zur Heiligen Mutter Anna

Anna Selbdritt (St. Sebastian Oettingen)

Anna Selbdritt (St. Sebastian Oettingen)

Heilige Mutter Anna, wir preisen dich selig, denn du hast der Welt deine Tochter geschenkt, die Jungfrau und Gottesmutter Maria. Aus ihr ging unser Heiland und Erlöser hervor, Jesus Christus, Gottes Sohn und Retter der Welt. Du warst der fruchtbare Weinstock, der zum Trost für das alternde Gottesvolk in Maria und Jesus junge, frische Triebe hervorgebracht hat. Du warst der Sitz jener Weisheit, die das Volk Israel von Geschlecht zu Geschlecht weitergetragen hat. So hast du deine Tochter Maria im Tempel dem Herrn geweiht. Du hast sie beten gelehrt und ihr den Reichtum der göttlichen Offenbarung erschlossen. Mit Maria hat auch deine Seele die Größe des Herrn gepriesen. Heilige Mutter Anna, du hast der Heilsgeschichte Gottes mit uns Menschen als treue Magd den Weg bereitet. Weiterlesen