Der Heilige Franziskus in Oettingen

St. Franziskus im Oettinger Altarraum

St. Franziskus im Oettinger Altarraum

Im kommenden Jahr 2022 feiern wir das 150-jährige Jubiläum der Gründung des Kinderheims Oettingen durch Stadtpfarrer Anton Reichensperger. Er ist am 30. August 1832 in Dillingen geboren und am 12. Januar 1879 bei der Sonntagsmesse in St. Sebastian in Oettingen zusammengebrochen und am selben Nachmittag verstorben. Er war von 1869 bis 1879 Stadtpfarrer, Bezirkskammerer und Schulinspektor und ruht im Priestergrab östlich der Friedhofskapelle. Damit gedenken wir zugleich des segensreichen Wirkens der Dillinger Franziskanerinnen in Oettingen. Sie waren seit der Gründung im Jahr 1872 über 146 Jahre lang Lehrerinnen in der Mädchen- und in der Handarbeitsschule, leiteten viele Jahre den katholischen Kindergarten sowie das Kinderheim und übernahmen die ambulante Krankenpflege. Zum Gedenken an die Dillinger Franziskanerinnen und zur Erinnerung an den Neubau der Kindertagesstätte St. Franziskus, der im Jahr 2022 abgeschlossen sein wird, ist im Altarraum von St. Sebastian eine geschnitzte Figur des Heiligen Franziskus angebracht worden. Weiterlesen