St.-Anna-Fest 2019

St.-Anna-Fest 2019 - Foto Hermann Engel

St.-Anna-Fest 2019 – Foto Hermann Engel

Am Freitag, dem 26. Juli 2019, versammelte sich eine große Schar von Gläubigen zur Feier des St.-Anna-Festes mit dem traditionellen Festgottesdienst in der St.-Anna-Kapelle an der Wörnitz. Der Gottesdienst wurde dankenswerterweise vom Förderkreis der St.-Anna-Kapelle Oettingen-Hainsfarth mit Initiator Hermann Engel, Kassenwartin Hildegard Miller und Schriftführer Herbert Dettweiler ausgerichtet.

In seiner Ansprache zitierte Stadtpfarrer Dr. Ulrich Manz im Hinblick auf die familiäre Verbundenheit von Großmutter Anna, Mutter Maria und ihrem Sohn Jesus von Nazaret den berühmten Sozialreformer und Gesellenvater Adolph Kolping (1813-1865) mit den Worten: “Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie.” Die Familie der Freunde Gottes mit Gott als Vater, Jesus Christus als Sohn Gottes und den Gläubigen als Kindern Gottes und Brüdern und Schwestern in Christus verdeutlicht, dass die Heilige Familie als großes Vorbild für unsere Sozialkontakte und für das Zusammenleben, auch mit fremden Kulturen, Weltanschauungen und Religionen, in einer immer egoistischer werdenden Gesellschaft gelten kann. Hermann Engel ließ es sich nicht nehmen, während der Heiligen Messe das Glöcklein zur Wandlung persönlich und von Hand zu läuten. Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement und verbinden damit die Hoffnung, dass die Verehrung der Heiligen Mutter Anna in der altehrwürdigen St.-Anna-Kapelle auch den künftigen Generationen vermittelt und weitergegeben werden kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Förderkreises St.-Anna-Kapelle e. V.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.